Adventssingen am 29.11.2015

Die Wetterprognosen sagten noch am Morgen Regen und Sturmböen bis 80 km/h voraus. Die Gefahren für die großen und kleinen Gäste war deshalb viel zu groß und der Bürgerverein beschloß, das Adventssingen kurzerhand in den Rathaussaal zu verlegen.

 

Dies schadete der Stimmung aber keineswegs. Die Kinder der Kita St. Georg, der Kita Paul-Gerhardt und der Grundschule Bulach traten gemeinsam auf und unterhielten die Gäste mit weihnachtlichen Liedern, für die sie reichlich Applaus erhielten.

 

Musikalische Unterstützung steuerten der Musikverein Harmonie, der MGV Eintracht und der GV Harmonie bei. Allen sei dafür ganz herzlich gedankt.

 

Die doch zahlreichen Gäste ließen sich den Glühwein und die Bockwurst schmecken, so dass es letztendlich noch ein schönes Fest wurde.

 

Nächstes Jahr findet das Adventssingen hoffentlich wieder im Rathaushof statt. Petrus wird bestimmt für geeignetes Wetter sorgen.

 

Hier können Sie noch ein paar Bilder vom Adventssingen betrachten.