Informationen zu Baustellen in und um Bulach

Hier finden Sie zukünftig Informationen zu Baustellen, die auch für Bulacher Bürgerinnen und Bürger von Interesse sein könnten.

 

Der Bürgerverein veröffentlicht hier die ihm zur Verfügung stehenden Fakten.

01.05.2021

Verkehrsbetriebe Karlsruhe leiten Buslinien 50 und 51 um

Aufgrund von Tiefbauarbeiten im Kreuzungsbereich von Wartburgstraße und Marie-Alexandra-Straße müssen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) von Montag, 3. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 21. Mai, den Fahrweg der Buslinien 50 und 51 im Stadtteil Beiertheim anpassen. Denn während der Baumaßnahme ist das Abbiegen von Bussen aus der Wartburgstraße in die Marie-Alexandra-Straße nicht mehr möglich. Für die Dauer der Umleitung werden für die Haltestellen Breite Straße und Gebhardstraße (jeweils in Fahrtrichtung Hauptbahnhof) Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand eingerichtet.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

25.03.2021

Modernisierung Edeltrudtunnel

Der Edeltrudtunnel an der Südtangente erhält ab April 2021 bis Ende 2022 eine neue Betriebs- und Sicherheitstechnik sowie neue Fahrbahnen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Sperrung des Rad- und Fußweges entlang der Alb

Das Tiefbauamt informiert am 09.06.2021:

 

Die Arbeiten am Betriebsgebäude ziehen sich immer weiter in die Länge.
Dies ist für uns als Bauverantwortliche, sowie natürlich alle Bürger der
betroffenen Stadtteile, sehr unerfreulich.
Die weiteren Arbeiten werden, dadurch dass sich die Dachabdichtungsarbeiten
immer wieder verschoben haben, aber noch weitere 5-6 Wochen andauern.

Deshalb haben wir uns dazu entschlossen die Absperrung der Flächen zu
reduzieren und den Albradweg sowie die verlängerte Gebhardstraße
ab Freitag, den 11.06, wieder für alle freizugeben.
Die Baufirma wird die Baustelle über die St.-Florian-Straße andienen.
Die Spazierwege auf dem Tunnel am Brunnen müssen bis zum Bauende
weiterhin gesperrt bleiben.

Wir hoffen mit dieser Änderung der Verkehrsführung die restliche Bauzeit für
alle Betroffenen erträglicher zu machen und bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

20201113_Anlieger Information.pdf
PDF-Dokument [57.2 KB]