Beiertheim-Bulacher Kulturpfad

Der Beiertheim-Bulacher Kulturpfad verband kulturelle Sehenswürdigkeiten in Beiertheim und Bulach.

 

Die Stationen des Kulturpfades waren vom 27.06.2015 bis 19.09.2015 mit Schleifen markiert, auf der für jede Station eine Nummer stand, über die auf den Homepages der Bürgervereine Beiertheim und Bulach Informationen zur jeweiligen Station abgerufen werden konnten.

 

Das Ziel des Kulturpfades war es, u.a. die tiefe

Frömmigkeit der damaligen Menschen und ihre

Verbundenheit mit der Kirche gerade in Alltagsfragen

zu dokumentieren sowie den Karlsruhern und insbesondere

den Beiertheimern und Bulachern die Chance zu geben, das

Spezifische von Beiertheim und Bulach wahrzunehmen.

 

Ab 27.06.2015 gibt es hier aktuelle Informationen sowie Detailinformationen zu den Kulturstationen als auch eine Liste der denkmalgeschützten sowie weiterer interessanter Objekte.