Informationen zu Baustellen in und um Bulach

Hier finden Sie zukünftig Informationen zu Baustellen, die auch für Bulacher Bürgerinnen und Bürger von Interesse sein könnten.

 

Der Bürgerverein veröffentlicht hier die ihm zur Verfügung stehenden Fakten.

Baumaßnahme L 605 - Information zur nächsten Bauphase 5

Die Arbeiten an der L 605 kommen gut voran und sind im Zeitplan. Voraussichtlich am Mittwoch, 30. August, können in den Abend- und Nachstunden die gesperrten Zu- und Abfahrtsrampen an der Pulverhausstraße sowie an der Litzenhardtstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Es bleibt dann nur noch die Abfahrtsrampe von der Südtangente vom Rheinhafen kommend in Richtung Stadtzentrum voraussichtlich bis Schulbeginn am 11. September gesperrt. Auf der L 605 selbst muss der Verkehr stadteinwärts weiterhin wie geplant einstreifig bis zum Ende der Maßnahme geführt werden. Allerdings ist das Baufeld mit der vorgenannten Freigabe der Zu- und Abfahrtsrampen auf einen nur noch kurzen Abschnitt im Bereich der Bulacher Hochbrücke beschränkt.

Weitere Informationen für die nächste Bauphase entnehmen Sie bitte dem folgendem Link:

http://presse.karlsruhe.de/db/meldungen/verkehr/l_605_verkurzung_des_baufeld_sorgt_fur.html

und dem Mobilitätsportal:
https://vmz.karlsruhe.de/pdf/hochbruecke.pdf?smart=no&

Behinderungen wegen Bauarbeiten auf der L605

Bauwerkinstandsetzungen und Fahrbahndeckenerneuerung auf der L605 von Mai bis Oktober 2017

An den Brückenbauwerken und Fahrbahnen der L605 zwischen Wilhelm-Leuschner-Straße und Südtangente stehen in Fahrtrichtung Karlsruhe haben umfassende Erneuerungsarbeiten begonnen, welche voraussichtlich bis Ende Oktober 2017 andauern werden.

In den Bauphasen müssen eingeengte 2-streifige, in den verkehrsarmen Sommerferien 1-streifige Verkehrsführungen eingerichtet werden. Rampen von und zur Südtangente, Pulverhausstraße und Litzenhardtstraße müssen je nach Bauphase gesperrt werden. Einen Überblick über die für Bulach relevanten Sperrungen gibt die nachfolgende Abbildung.

Die Baustellenabwicklung wurde vom Tiefbauamt sowohl mit den Arbeiten im Fernwärme-Leitungsnetz des Netzservice der Stadtwerke in der Wilhelm-Leuschner-Straße und in Beiertheim (Sperrung Bulacher Loch) als auch mit weiteren Straßenbaumaßnahmen 1auf der A5 und der Südtangente abgestimmt. Zeitgleich erfolgen ab Mitte Mai durch das Regierungspräsidium Karlsruhe auf der A5 in Fahrtrichtung Frankfurt ebenfalls Fahrbahndeckenerneuerungen zwischen Ettlingen und Malsch. Während dieser Maßnahme werden die Abfahrt von der A5 von Süden nach Karlsruhe sowie die Auffahrt von der L605 nach Norden in Richtung Frankfurt gesperrt. Hierdurch erwartet das Tiefbauamt, dass von der Anschlussstelle weniger Verkehrsdruck auf die L605 ausgeht und sich somit eine günstige Voraussetzung für die Umsetzung der städtischen Baumaßnahme bietet.

Details zum Umfang und Ablauf der Bauarbeiten, den zur Verfügung stehenden Fahrbeziehungen einschließlich der Anzahl der Fahrstreifen und der Darstellung der Umleitungsführungen erhalten Sie im Internet auf der homepage des Bürgervereins sowie für alle Baumaßnahmen der Stadt Karlsruhe auch unter

 

mobilitaet.trk.de/karlsruhe in der Rubrik  Baustellen – Detailpläne. Stichwort: L605 Bulacher Hochbrücke

 

 

Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer, sich rechtzeitig auf die Situation einzustellen und um Verständnis für die mit der  Baumaßnahme verbundenen Behinderungen.

 

Genauere Angaben finden Sie hier:

Die Bauphasen
L605-Bauphasen und Umleitungen.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]

Großoberfeld - Belagserneuerung Verbindungsweg zur Pulverhausstraße

Ab 03. Juli 2017 wird der Belag des Wirtschaftsweges von der Zufahrt Versandhaus HEINE bis zur Tennisanlage erneuert.

Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt des Tiefbauamtes.

Informationsblatt
2017_04_06 Anliegerschreiben_Großoberfel[...]
PDF-Dokument [52.1 KB]